Unser Häs

Das "Häs", damit ist alles gemeint was die Hex´von heute so braucht,
setzt sich zusammen aus:

  • Kleid - Unterkleid in dunkelgrau, Überkleid in hellgrau
  • Bumphose in schwarz
  • Strümpfe (lang) in grau
  • Schuhe - Strohschuhe "Finken" mit schwarzer Umrandung
  • Gürtel geflochten aus Stoff in schwarz
  • Zunftwappen auf der rechten Schulterarmseite
  • Zunftorden in schwarz mir Zunftlogo, welcher immer um den Hals getragen wird
  • Besen - "Reisigbesen" - gerade, krumm, kurz oder lang ist Pflicht
  • Handschuhe in schwarz
  • Halstuch in schwarz mit Zunftwappen (wer möchte, denn - sieht gut aus !)
  • Maske - s´Gsicht oder auch Larfe genannt, mit schwarzem Schlapphut und langen schwarzen Haaren eventuell geflochtene Zöpfe - nur mit weisen oder grauen Flechtwerk, zwei blaue LED über den Augen (weil´s gruselig´ist) !
  • Tasche - in schwarz oder grau für die Umzüge

 

Das Tragen des gesamten Häs ist Pflicht bei folgenden Veranstaltungen:

 

  • Narrenumzüge(Tag & Nacht)
  • Hochzeitsspallier
  • Kinderfasnet
  • Hallenabenden
  • etc.

Anwärter & Außerhalb der Fasnetskampagne

  • T-Shirt in schwarz mit Zunftwappen auf dem Rücken
  • Zunftjacke in schwarz mit Zunftwappen auf dem Rücken
  • Halstuch in schwarz mit Zunftwappen (wer möchte, denn - sieht gut aus !)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riddemer Näbl Hexe e.V. 2003